Java Script ist deaktiviert!

Damit die Seite mit vollem Funktionsumfang korrekt dargestellt werden kann, muss Java Script aktiviert sein.

Immobilienbewertung online

Immobilien online bewerten lassen

Egal, ob beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie – es ist sinnvoll zu wissen, ob der angesetzte Kaufpreis angemessen ist oder nicht. Doch ein professionelles Gutachten zur Wertermittlung ist nicht gerade billig und oftmals sehr aufwendig. Wollen Sie sich erstmal nur einen groben Richtwert über den Verkehrswert Ihrer Immobilien verschaffen, dann sollten Sie auch die Immobilienbewertung online in Betracht ziehen.

Diese hat viele Vorteile, allerdings auch einige Nachteile. Welche genau das sind und was für Alternativen es dazu gibt, erfahren Sie im Folgenden.

Arten der Verkehrswertermittlung

Sowohl für den Käufer als auch den Verkäufer ist es immer wichtig zu wissen, wieviel eine Immobilie Wert ist. Schließlich will der Verkäufer nicht unter Wert verkaufen und damit einen Verlust erzielen und der Käufer auf der anderen Seite will natürlich keinen zu hohen Preis zahlen. Deshalb ist die Ermittlung des Verkehrswertes beim Immobilienhandel besonders wichtig.

Grundsätzlich gibt es drei Verfahren, mittels welcher der Verkehrswert einer Immobilie berechnet werden kann. Das Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren und das Vergleichswertverfahren. Diese Ermittlungsmethoden können aber in sehr unterschiedlichem Umfang angewendet werden.

  • Gutachter/Makler: Zum Beispiel können Immobiliengutachter oder Makler die Einschätzung Ihres Objekts übernehmen. Es handelt sich dabei dann um sogenannte Wertgutachten, die professioneller, sicherer, aber auch wesentlich teurer sind als die Immobilienbewertung online. Das liegt daran, dass ein Gutachter die Immobilie nach Sichtung aller Unterlagen vor Ort prüft und eine Bestandsaufnahme durchführt. Dabei erfasst er alle bewertungsrelevanten Faktoren und berücksichtigt sie bei der Berechnung der Wertspanne anhand der aktuellen Entwicklungen von Angebot und Nachfrage am Markt.
  • Eigenständige Wertermittlung: Es ist auch eine selbstständige Wertermittlung möglich. Bei dieser besteht allerdings das Risiko, dass bestimmte Bewertungskriterien aufgrund einer emotionalen Bindung zum Objekt irrational eingeschätzt werden. Auch fehlen dem Käufer bzw. Verkäufer oftmals die notwendigen Erfahrungswerte sowie die Sachkenntnisse für eine profunde Einschätzung.
  • Online-Rechner: Eine Wertermittlung mittels Online-Rechners ist weit weniger umfangreich und meist nicht an das individuelle Objekt angepasst. Denn es fehlt das fachspezifische Wissen des Gutachters, der die Immobilie objektiv vor Ort bewertet und Besonderheiten berücksichtigt. Online Ermittlungen nutzen nämlich nur wenige Daten, welche der Eigentümer eingibt, wie:

    - Lage
    - Generelle Angaben zum Haus (z.B. Bauweise, Jahr, Wohnfläche)
    - Generelle Angaben zu Ausstattung/ Keller/ Dach

Architektonische Besonderheiten, Reparaturbedürftigkeit oder konkrete Mängel werden bei der Hausbewertung online meist gar nicht berücksichtigt.

Wann ist eine online Immobilienbewertung sinnvoll?

Nichtsdestotrotz kann die Verwendung eines Online-Rechners sinnvoll sein, um den Marktwert Ihres Objekts zu bewerten, denn nicht in jedem Fall ist ein teures Wertgutachten nötig. Aus diesem Grund ist es vor allem wichtig zu reflektieren, warum Sie den Wert Ihrer Immobilie berechnen möchten.

Geschieht dies aufgrund von

  • Erbfällen
  • Scheidungen
  • Dokumentation des Verkehrswerts gegenüber dem Finanzamt
  • Zwangsversteigerungen
  • Berechnung von Erbschaft- und Schenkungssteuer
  • Feststellung von Betriebsvermögen

...sollte ein professionelles Wertgutachten der oberflächlichen online Bewertung vorgezogen werden. Also vor allem in Situationen in denen es nicht nur um den reinen Verkauf eines Objekts geht, sondern dem Verkehrswert eine rechtliche Relevanz zukommt, zum Beispiel bei gerichtlichen Auseinandersetzungen, kann ein professionelles Gutachten vonnöten sein.

Möchten Sie den Marktwert allerdings nur aus reinem Interesse berechnen, dann ist dies nicht notwendig und eine kostenlose oder günstige Online-Bewertung reicht in der Regel aus. Auch als grobe erste Einschätzung bevor Sie sich an einen Makler oder Gutachter wenden, ist ein Online-Rechner sinnvoll. Ebenso wenn sich alle Eigentümer über den Verkauf der Immobilie einig sind. Die Vorteile liegen dabei klar auf der Hand: es ist einfach, schnell und kann von Zuhause aus erledigt werden. Meist haben Sie schon innerhalb weniger Minuten ein Ergebnis, das Ihnen zum Beispiel via E-Mail zugesandt wird. Dafür ist allerdings fast immer eine Registrierung bei der entsprechenden Webseite notwendig.

Die besten Online-Rechner

Das Internet ist voll von Angeboten, doch nicht auf alle sollten Sie eingehen. Viele Webseiten nutzen die Immobilienbewertung online als Lockangebot, um an Ihre persönlichen Daten zu kommen. Nicht selten erfolgt dann kurz nach der Registrierung schon ein Werbeanruf. Es gibt letztlich recht wenige seriöse Anbieter, die tatsächlich einigermaßen akkurate Werte ermitteln.

Zu empfehlen sind:

PortalPreisLink zum Rechner
Immobilienscout2429,90 €https://www.immobilienscout24.de/immobilienbewertung/immobilienwertberechnen.html
Immowelt14,90 €http://www.immowelt.de/anbieten/immobilienbewertung
Sprengnetter2429,95 €https://www.sprengnetter24.de/immobilienbewertung-produkte/immobilien-schnellbewertung/

Fazit

Behalten Sie immer im Hinterkopf, dass es sich bei der Immobilienbewertung online lediglich um eine grobe Einschätzung handelt, die keineswegs alle relevanten Faktoren berücksichtigt. Nur ein Sachverständiger kann das Objekt tatsächlich neutral bewerten und alle Besonderheiten in einer Besichtigung vor Ort berücksichtigen.

Sollten Sie auf der Suche nach einem kompetenten und professionellen Makler sein, der die Ermittlung Ihrer Immobilie übernimmt, wenden Sie sich ganz einfach an unser Team von Praxiswissen Immobilien. Wir vermitteln Sie an einen Makler bei Ihnen vor Ort.

Praxiswissen-Tipp

Sollten Sie trotzdem den Dienst eines Online-Rechners verwenden, dann empfiehlt es sich mehrere Bewertungen durchzuführen und die Ergebnisse der verschiedenen Anbieter zu vergleichen.

Ihre persönliche Checkliste zum Thema "Unterlagen Hausverkauf"

Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Ihre "Checkliste Unterlagen Hausverkauf" per E-Mail.
 

CTA Checkliste Hausverkauf